Tag ‘Erotik’

Netzfundstück bei 1&1. Eine nette Bildergallerie von schönen, erotischen Frauen über 50. Mit dabei: Iris Berben, Gudrun Landgrebe, Senta Berger uvm.

So schön sind Frauen über 50

Bildquelle: dpa

Angenehmes Webdesign, zurückhaltende Präsentation der Dinge um die es eigentlich geht und eine erweiterte Produktpalette, die ein Erotik-Shopper bei Beate Uhse nicht erwarten würde. Eine moderne Unternehmensstrategie eines Erotikunternehmens im Wandel der Zeit.

Vielfältiges Produktangebot bei Beate UhseSehen wir uns die derzeitige Startseite an, könnten wir auch  bei Otto oder Neckermann auf der Webseite sein. Sympathisch das Rot, Bademäntel, Dessous und T-Shirts stehen im Vordergrund. Erst auf den zweiten Blick entdecken wir einen Hinweis auf Toys für Erwachsene und einen Bildlink “Extrem sanft… “, der sich nach dem Klick auch als Pyjama herausstellte.

Die Kategorien “Dessous” und “Fashion” bietet neben Erotikwäsche und Mode genauso eine riesige Auswahl an außergewöhnlichen Klamotten auch für Senioren, die vollkommen alltagstauglich und manchmal vielleicht genau das besondere Styling sein können.

Erst als dritten Punkt entdecken wir die eigentliche Hauptkategorie “Toys” (Sextoys), die wohl am ehesten an Beate Uhse erinnert und jetzt dezent in den Hintergrund gerückt wurde.

Ja und da endecken wir noch die Kategorie “Multimedia” mit einigen LCD-TV’s und elektronischen Kleingeräten. Ob das wohl sein muss bei Beate Uhse? Mal ganz ehrlich, wer bestellt bei Beate Uhse denn PC-Lautsprecher?

Fazit: Tolles Angebot an Klamotten und Dessous für Frauen und Männer auch im besseren Alter, Sexspielzeug, Filme etc.. Durchdachte Produktpräsentation sowie ein dezentes Design das gefällt und die Hemmschwelle für eine Bestellung im Erotikshop sehr heruntersetzt.

Weiter zum Beate Uhse Shop